Das Fell der Affen ändert sich

Wissenschaftler in Costa Rica haben eine erstaunliche Entdeckung gemacht: das Fell mancher Brüllaffen fängt an sich zu verfärben. Und das in einer wahnsinnigen Geschwindigkeit! Doch warum und wie passiert das überhaupt?

Brüllaffen werden blond, ohne Friseur-Termin

Hier in Guanacaste sieht man sie überall herum-springen und klettern und vor allem hört man sie: die Brüllaffen. Das nächtlichen Geschreie der Primaten gehört genauso zu dieser Region wie das Meer oder der Regenwald. Doch etwas seltsames geht mit diesen Affen vor sich. Die „ummantelten“ Brüllaffen haben ihren Namen wegen dem rötlich-blonden Fell an ihren Körperseiten, ansonsten tragen sie aber komplett schwarzes Fell. Seit 5 Jahren werden nun Veränderungen in deren Fellfarbe festgestellt und inzwischen wurden sogar wildlebende komplett blonde Tiere gefunden. Anfangs waren es nur wenige gelbe Stellen, so schnelle komplette Umfärbung wurde bisher noch bei keinen Primaten oder sogar Säugetieren festgestellt.

Zuständig ist hierfür ein Unterschied in der Melanin-Produktion der Affen. Melanin ist sowohl zuständig für die Farbe des Fells, auch der Haut bei Säugetieren. Doch in den untersuchten Primaten hat sich das Melanin, das sonst für die schwarze oder graue Färbung zuständig ist, in Pheomelanin umgewandelt. Dieses produziert eine gelbliche oder orange Färbung.

Fellveränderung bei Brüllaffen
Brüllaffen sind überall zu sehen in Guanacaste

Wie kommt es zu der Änderung?

Noch ist die genaue Ursache unklar, Wissenschaftler vermuten allerdings den Einsatz von Pestiziden in der Landwirtschaft. Dieser ist nämlich in Costa Rica mit 25 Kilogramm pro Hektar sehr hoch. Auch der Einsatz von Herbiziden hat großen Einfluss auf die umliegende Natur. Diese Affen wurden vor allem in der Nähe von Farmen gefunden, die diese „Schutzmittel“ verwenden.

Der große Einsatz des Gifts geht aber auch uns Menschen direkt was an: es kommt zu Wasserverschmutzung, Erntetoxizität und Schäden für die Leute die auf den Feldern arbeiten oder in der Umgebung leben. Auch für die Affen hat das schwere Folgen, denn durch die auffällige Färbung sind sie leichte Beute. Unser Handeln hat einen riesen Einfluss auf die Natur und Tiere, es wird dringend Zeit, dass wir uns unseres Handeln bewusst werden und etwas ändern. Wir bringen das natürliche Gleichgewicht vollkommen aus der Balance…

Können wir uns vom brasilianischen Regenwald verabschieden?

Costa Rica möchte Gastgeber der Klimakonferenz werden!

Entspannter Urlaub mitten im Regenwald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.